Marie Seifried (7A) wird Bundessiegerin beim GEOnomic-Finalwettbewerb in Wien

Am 27. April 2018 fand in der WKO in Wien das Finale des GEOnomic-Wettbewerbs 2017/18 statt.

Nur die besten 9 Schüler/innen aus dem Online-Vorbewerb, bei dem insgesamt 690 Schüler/innen aus den 7. Klassen AHS aus ganz Österreich teilgenommen haben, wurden zum Finalwettbewerb nach Wien eingeladen.

Marie Seifried konnte sich am Finaltag gegen 8 Burschen durchsetzen und die 4-köpfige Jury mit ihrem Wissen zum Thema „Wirtschaftsstandort Österreich“ überzeugen. Sie gewann somit den Hauptpreis, eine Städtereise im Wert von 1500 €.

Wir gratulieren Marie sehr herzlich zu dieser hervorragenden Leistung!

 
 

Weitere Beiträge in Geografie und Wirtschaftskunde