The Peacemakers

zeitgenössisches Oratorium in Dachsberg

Ein Chor-Orchesterwerk mit besonderem Tiefgang kommt im Juni 2018 in Eferding und Dachsberg zur Aufführung: Das Oratorium „The Peacemakers“ des Walisischen Komponisten Sir Karl Jenkins (*1944) ist eine Hommage an ikonische, weltverändernde Persönlichkeiten. Jenkins vertont u. a. Worte des Friedens von Mahatma Gandhi, Nelson Mandela, Martin Luther King, Mutter Theresa, Albert Schweitzer, Anne Frank und Dalai Lama. Das Werk enthält darüber hinaus religiöse Texte aus der Bibel, dem Koran, Franz von Assisi,… Der Leitgedanke stammt von Rumi, einem persischen Mystiker aus dem 13. Jahrhundert: „Friede sei mit dir.“

Das Werk umfasstdas gesamte musikalisch-emotionale Spektrum, von innigsten filigranen Klängenübermelodisch süffige Sätzebis hinzu monumentalen Tutti-Passagen,in denen Jenkins alle Register seiner Kompositionskunst zieht. Die Musik bewegt sich dabei zwischen klassischerChoral-Stilistik, Jazz-orientierter Harmonik/Rhythmik und Musical-artiger Virtuosität.
Unter der Gesamtleitung des Linzer Musikpädagogen und Chorleiters Stefan Kaltenböck musizieren Sängerinnen und Sänger von fünf Chören –  Davidchor Eferding, Kirchenchor Pollham, MGV Grieskirchen-Tolleterau, Vokalensemble „Klangsache“ und Schulchor Dachsberg – gemeinsam mit der Sopran-Solistin Martha Matscheko und regionalen Orchestermusikern.

Zu hören ist das imposante und berührende Werk mit insgesamt rund 150 Mitwirkenden am Samstag, 16. Juni, 20:00, in der Stadtpfarrkirche Eferding sowie am Sonntag, 17. Juni, 19:30, in der Kapelle des Gymnasiums Dachsberg.

Karten sind ab sofort bei allen OÖ Raiffeisenbanken und den Chormitgliedern erhältlich (Vorverkauf 18,–, ermäßigt € 10,–, Kinder bis 10 Jahre frei, Abendkasse € 22,–).

Unterstützt wird das Projekt von den Hauptsponsoren Biohof Achleitner, Stöcker Fashion & Sports, Raiffeisenbank Region Eferding, Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen und Rotary Club Eferding.

 
 

Weitere zukünftige Veranstaltungen